Montag, 26. März 2012

Osternostalgie

Nach der Vorlage von Dawn Griffith ist diese Osterkarte entstanden. Nach der gleichen Vorlage habe ich auch schon ein Winterkärtchen gewerkelt. Schaut mal hier (klick). Da findet Ihr auch eine Anleitung, die ich einfach mit den Osternostalgie Stempeln umgesetzt habe. Für den Hintergrund habe ich die Holzoptik-Technik angewand.


Ein bisschen Bling-Bling und aufs Fähnchen darf nicht fehlen.


Neben Sammelbestellung, Kinder, Kreativ-Karten-Set-Bestellungen, Mann, Sonderwünschen, Familie und Osterkarten werkel ich zur Zeit auch noch Hochzeitskarten...


Es fehlt nur noch der Einladungstext innen und ein paar Blümchen für die Braut.

Einen schönen kreativen Montag wünsche ich Euch.

Liebe Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

Kommentare:

ela hat gesagt…

Die Osterkarte ist wunderschön geworden!
Die Hochzeitseinladungen sind super orginel und sehen einfach spitze aus!
Lg,
ela

Hey, ich bin Nadine hat gesagt…

Liebe Heike,

meine Güte wie KLASSE sind denn diese Karten?!!!! Boahhh!!! Die Osterkarte ist SUPER schön geworden, aber die Einladungskarten für die Hochzeit....EIN TRAUM.....!!!!!!! Sehr schlicht und edel, einfach WUNDERSCHÖN!!!!! Und mit roten Rosen... boahhh, WIRKLICH SUPER!!!!

Liebe Grüße sendet dir,
Nadine

SilviA hat gesagt…

eine tolle Karte
auch die Einladungskarten sind fantastisch
sonnige grüße SilviA

Anonym hat gesagt…

Hallo Heike,
die Osterkarten sind wunderschön!
Und die Hochzeitseinladungen richtig edel. Complimenti! ;-)
Ulrike aus ngg

ruth..chen;-)) hat gesagt…

ach liebe heike, ich finde ja alle total schööööön gelungen....gaaaaaanz besonders gefällt mir das geschwungene frühlingsband....soooooo nett...ich schau ja immer gern ab....*lach*
viele liebe grüsse
ruth..chen;-))