Dienstag, 13. Dezember 2011

Hab ich Euch die schon gezeigt?

Ich glaube nicht, oder doch? Seht selbst:


Ah ja, die erste Karte war ein Workshop-Projekt und für den Stempelwiese-Leser-Swap bei Steffi habe ich auf das Band mit Schleifchen verzichtet und einen Streifen Savanne mit Champagnernebel eingefärbt. Wie ich finde sieht die Karte so edler aus als mit Schleifenband. Probiert es mal aus! Die Maskentechnik, mit der ich das nette Vögelchen eingefärbt habe, erkläre ich hier.


Die Idee für diese Karte habe ich bei Daniela gesehen und mir haben die Farben so gut gefallen, dass ich solche Weihnachtskarten dieses Jahr auch verschicken werde. Danke Daniela! ;o)


Auch diese Karte haben wir in einer lustigen und netten Workshop-Runde gebastelt. Ich hoffe Mädels, wir sehen uns bald wieder. ;o)


So richtig schick ist dieses Exemplar erst durch die Pünktchen geworden und Glöckchen sind dieses Jahr einfach der Renner.


Bei der letzten Karte habe ich mit Stanzen und dem Set Unterm Weihnachtsbaum gespielt.

Vielleicht sind ein paar Anregungen für Euch dabei gewesen. Freu mich von Euch zu lesen, vielleicht sogar als Kommentar.

Liebe Stempelgrüße aus der Kartenwerkstatt und schaut morgen wieder rein, zu den Stempelwiese-Weihnachtsinspirationen.

Heike

Kommentare:

Alexandra hat gesagt…

Die sind alle sehr schön geworden. Die dunkelbraune Karte zum Schluß gefällt mir am besten :) da kommen die Farben so schön raus.

Daniela hat gesagt…

Also meine Favoriten sind Nr. 3 und Nr.5. Wunderschöne Karten!!!

lg Dani